Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" - mit der 8b!

Die Klasse 8b nahm in diesem Jahr an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" teil. Alle Schüler/innen waren eifrig dabei, Weihnachtskartons für bedürftige Kinder in Krisengebieten zu packen.
Am 14. November 2018 konnten sie 20 Pakete in der Evangelischen Freikirchlichen Gemeinde Auerstraße abgeben.
Vielen Dank!

AG-Projekt RuSIS: Lebensrettung durch Notruf-Hinweisschilder an der Ruhr

Im Rahmen einer AG (genannt „Kambium Kids“) haben Schüler/innen der Realschule Stadtmitte zusammen mit Schüler/innen der Rembergschule im Schuljahr 2015/16 ein großartiges Projekt gemeistert: die Weiterführung des Ruhr-Standort-Informations-Systems (RuSIS) auch in Mülheim an der Ruhr.
Unter der Leitung von Dirk Jungbluth sorgten Jana Matzmohr, Rahina Sasistharan und Mike Eichert mit dafür, dass bis zu  55 Hinweistafeln  am Mülheimer Ruhrufer entlang aufgestellt werden. Diese enthalten nicht nur die Notrufnummer 112, sondern  eine Zifferkombination, durch die die Rettungskräfte über den genauen Standtort einer Unglücksstelle informiert werden können!

Weiterlesen ...

Berufsfelderkundung des 8. Jahrgangs

Am 5. Mai hieß es für den gesamten 8. Jahrgang „schulfrei“ – aber dafür Erfahrungen an einem anderen Ort sammeln. Etliche Betriebe und Einrichtungen öffneten ihre Pforten für einen Tag, um den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs ihre Arbeitswelt vorzustellen und die Achtklässler – wenn möglich – auch praktisch arbeiten zu lassen. Mit von der Partie waren u.a. die Druckerei Thierbach, der Verlag an der Ruhr, die TAS Unternehmensgruppe, die Lebenshilfe, das Finanzamt oder das Evangelische Krankenhaus.

Hier zu den Bildern

Weiterlesen ...

Start-up-Veranstaltung: 8. Jahrgang – der erste Schritt in die Berufsorientierung

Fotos der Veranstaltung vom letzten Jahr zeigen es: Wie im Oktober 2013 gab es auch beim „Start up“ am letzten Abend vor den diesjährigen Herbstferien ein buntes Treiben in unserer Aula. Nicht nur die Achtklässler, sondern auch viele Eltern waren gekommen, um sich zum Thema Berufswahl zu informieren. Eingeladen waren - wie im Oktober 2013 - die Polizei, das Finanzamt, die Sparkasse, Trivium/ZAQ – wo nach den Herbstferien die Potenzialanalyse stattfinden wird – und U25 (Frau Linnenkemper berät unsere Schülerinnen und Schüler im BOB-Büro unserer Schule bei Fragen zum Übergang von der Schule in den Beruf). 

Weiterlesen ...

Jahrgang 8 bis 10 - wir tun viel zur Berufsfindung unserer Schüler/innen! (2)

Wo unser BOB (Berufsorientierungsbüro) zu finden ist, wissen die Jugendlichen schon lange und es steht das Angebot, in der BOB-AG mitzuarbeiten.
Die tabellarische Übersichten über die vielfältigen und zahlreichen Projekte und Veranstaltungen zur Berufsorientierung (BO) an unserer Schule von Klasse 8 bis 9 finden sich hier:
Klassen 8 und 9

Was verbirgt sich hinter "Werkstatt 8"?

Die Umsetzung des Projekts "Kulturagent" läuft nun bereits ein Schulhalbjahr lang: Alle 8. Klassen arbeiten mit Mülheimer Künstler/innen und 4 Mülheimer Museen zusammen. Erste "Momentaufnahmen" sind in der Bildergalerie zu finden!


Hier zu den Bildern

Kultur im Schuljahr 2012/13: Beginn des Projekts „Kulturagent“ im 8. Jahrgang

Gestartet ist für alle Schüler/innen der 8. Klassen die sog. „Werkstatt 8“.
Im Rahmen unserer Teilnahme an dem Projekt „Kulturagent“ verläuft die Pflicht-AG des Schuljahres 2012/13 in diesem Jahrgang als Unterricht „an anderen Orten“ (4 Museen) und mit Künstler/innen Mülheims.