Hervorragender 2. Platz im Vorlesewettbewerb für Tim Hartung (6d)!


Foto (1): Stefanie Ristok (Siegerin): vorn / T. Hartung (2. Sieger): 4. von rechts
Foto (2): Ansprache: Herr Haake (Freundeskreis der Stadtbücherei / Jury-Mitglied)

Das kann sich sehen lassen! Beim Stadtentscheid Mülheims im  Vorlesewettbewerb der 6. Klassen, an dem zehn Mülheimer Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien am 18.2.14 teilnahmen, erreichte unser Schüler Tim Hartung aus der 6d einen erstklassigen zweiten Platz. Den Wettbewerb gewann Stefanie Ristok vom Gymnasium Broich mit dem Vortrag von „Momo“ von Michael Ende.

Hier zu den Bildern

Zehn Schulsieger und Schulsiegerinnen trafen sich am 18.2.2014 nachmittags in unserer Aula, um zunächst ihre geübten Texte vorzutragen und dann eine Textpassage eines unbekannten Textes vorzulesen. Nachdem sich alle Kinder und ihre Begleitungen im Café der Klasse 6d noch etwas stärken konnten, stimmten Schüler/innen der Klassen 5b und 6d mit einem Tanz die Gewinner auf den Nachmittag musikalisch ein.

Nach einer kurzen Rede von Herrn Lürig ging es endlich los. Tim musste schon als Dritter lesen. Ohne einen Anflug von Aufregung las Tim aus seinem gewählten Text „Das schaurige Haus“ von Martina Wildner laut, anschaulich und fehlerfrei vor. Doch zwei Mitstreiterinnen zeigten ebenfalls Nervenstärke und Können: Stefanie Ristok (Gymnasium Broich) und Lisa-Marie Servos (Luisenschule).

Alle drei lasen auch flüssig und gekonnt den unbekannten Text vor, sodass es die Jury sichtbar schwer hatte, sich zu entscheiden. Noch nie in den letzten fünfzehn Jahren mussten die Zuschauer und Schulsieger/innen so lange auf das Ergebnis warten. Endlich war es soweit!

Stefanie wurde Stadtsiegerin, Tim erreichte einen hervorragenden zweiten Platz und Lisa-Marie wurde Dritte. Alle Teilnehmer bekamen einen Buchpreis und eine Urkunde. Stefanie gewann  zusätzlich  noch eine Autorenlesung für ihre Klasse, die der Freundeskreis der Stadtbücherei jedes Jahr stiftet. Doch die anderen Teilnehmer müssen nicht traurig sein: Auch sie dürfen mit Begleitung an der Autorenlesung teilnehmen.

Herzlichen Glückwunsch, Tim!