Bericht - „Freude hat die Farbe Gelb“

Mit dem Schriftsteller und Journalist Nevfel Cumart hat unsere Schule eine "kreative Schreibwerkstatt" durchgeführt. Dieses Schüler-Projekt hat auch die RAA (Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien) mitfinanziert.
Fikret Vural von der RAA Mülheim hat einen Bericht darüber geschrieben.

„Freude hat die Farbe Gelb“

Zu Besuch in der kreativen Schreibwerkstatt des Schriftstellers Nevfel Cumart im Schuljahr 2010/11 an der Realschule Stadtmitte in Mülheim

Wenn man den Klassenraum betritt, in dem die kreative Schreibwerkstatt mit Nevfel Cumart stattfindet, hat man das Gefühl, die Schule verlassen zu haben.

Weiterlesen ...

Fußball Stadtmeisterschaften

Am 11. Oktober finden die Vorrundenspiele zur Fußballstadtmeisterschaft der männlichen Jahrgänge 98-00 statt. Um 11.00 Uhr startet das Turnier auf dem Sportplatz Südstraße.

Seit Ende September wird unsere Schulauswahlmannschaft schon von Edis, Thomasz, Silas, Robin, Mladen und Tolunay hart trainiert (siehe Fotos). Arbeitet weiter gut, damit wir uns für das Finale am 19. Oktober qualifizieren können!!!

Am 8. November finden die Vorrundenspiele für die Jahrgänge 96-98 statt. Das Auswahltraining dafür findet am Donnerstag, den 13. Oktober in der 8.Std. statt. Treffpunkt B-Hof. Weitere Trainingstermine besprechen wir dann danach.

Klick das kleine Bild an, um das große Bild zu öffnen.

MINT-Tag Juni 2011

Unser MINT- Tag , organisiert am 6.6.11 für den 6. Jahrgang, war ein voller Erfolg!
In kleinen Schülergruppen besuchten die Schüler/innen die verschiedenen Angebote der
Lehrer/innen aller sechs MINT- Fächer unserer Schule: Biologie, Chemie, Informatik,
Mathematik, Physik, Technik.

 

Die Kinder führten zum Beispiel Experimente, kleine Tests und Spiele durch, beobachteten
naturwissenschaftliche Phänomene oder stellten ein Produkt her.

 

Dass sich alle Fächer interessant und ansprechend präsentieren konnten, zeigen auch die bereits durchgeführten Wahlen der Schüler/innen des WP-Faches (4. Hauptfach).

Hier zu den Bildern

Mathe-Olympiade Juni 2011

In unserer schönen Aula wurde am 9. Juni 11 die Stadtmeisterschaft der Mathe-Olympiade
ausgerichtet, zu der auch Eltern eingeladen waren. Unsere Schulsieger der drei schulinternen
Olympiade-Staffeln (von März bis Mai) nahmen ebenfalls teil.

Weiterlesen ...

Kunst für 8 Schultonnen

Sie stehen schon bunt-kreativ bemalt auf unseren beiden Schulhöfen:
8  Mülltonnen unserer Schule, die jeweils von ihren vier Seiten künstlerisch gestaltet wurden. Denn Schüler/innen der Klassen 8d,  6a und 9b nehmen gerade teil am Mülheimer Wettbewerb „Kunst für die Tonne“.
Die Ergebnisse sind  teilweise zu sehen HIER in der Bildergalerie unserer homepage und vollständig in der „Galerie“ der Internetseite  www.kunst-fuer-die-tonne.de.  Wir sind gespannt, denn die besten Tonnen werden prämiert !

Unterstützt   wurden  die Schüler/innen von den Kunstlehrerinnen Frau Wolf und Frau Amelung .Die Teilnahmegebühren des Kunstprojekts hat unser Förderverein übernommen: Das Geld fließt in ein Sozialprojekt für benachteiligte Jugendliche.

Ergebnisse des Fußballturniers

Heute hat, bei größtenteils trockenem Wetter unser Fußballturnier statt gefunden.
Alle Jahrgänge haben untereinander gespielt um den jeweiligen Jahrgangsbesten zu küren.
Wir haben viele spannende Spiele gesehen und tolle Torraumszenen.
Hier die Ergebnisse im Überblick:

  5. Jhrg. 6. Jhrg. 7. Jhrg. 8. Jhrg. 9. Jhrg.
1.  5b 6a 7c 8c 9a
2.  5d 6b 7d 8b 9e
3.  5a 6d 7b 8a 9c
4.  5c 6c 7a 8d 9b
5.       8e 9d

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und allen Torschützen.

Anschließend hat die Lehrerauswahl gegen eine Auswahl der 9er knapp mit 2:1 verloren.


Schülermannschaft Turnier 2011


Lehrermannschaft Turnier 2011

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schüler erholsame Ferien und immer schön in Bewegung bleiben!!!

Fußballturnier der Realschule Stadtmitte 2011

Es findet statt am Donnerstag,  21.7. 2011, ab 8.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz
der Sportanlage Südstraße.

Jede Klasse erhält eine Mannschaftsfarbe des Trikots.

Die 5er Klassen treffen sich direkt am Sportplatz. Die übrigen Klassen erscheinen
bitte rechtzeitig  vor Spielbeginn!

Jhrg. Startpunkt
des 1. Spiels
5 8:00 Uhr (1. Std.)
6 8:50 Uhr (2. Std.)
7 9:55 Uhr (3. Std.)
8 10:45 Uhr (4. Std.
9 11:45 Uhr (5. Std.)

Im Anschluss (6. Stunde ca. 12.45 Uhr) tritt das Lehrer Allstar Team gegen
ein Auswahlteam der 9er Klassen an.

Alle sind eingeladen beim Anfeuern und Jubeln.

Bundesjugendspiele 2011

Letzten Mittwoch (13.7.) haben seit ganz langer Zeit wieder die Bundesjugendspiele stattgefunden. Alle 5er und 6er Schüler haben sich im Werfen, Springen und Laufen gemessen. Das Wetter war leider sehr bescheiden, aber trotzdem waren viele Schüler mit großem Ehrgeiz dabei. Insgesamt wurden 74 Siegerurkunden und 18 Ehrenurkunden errreicht.

Luisa Bohaboj (5c, 1061Pkt.) und Patrick Gawellek (5b, 1079Pkt.) waren im 5. Jahrgang die besten Leichtathleten und im 6.Jahrgang waren das Adrian Avdylaya (1308 Pkt.) und Aylin Bilen (1352 Pkt., jeweils 6b).

Die Schüler der Klassen 5c und 6b haben durchschnittlich die meisten Punkte geholt und sind somit die "sportlichsten" Klassen. Die meisten Urkunden hat die 6d gesammelt (insgesamt 17 Stück!!)

Herzlich Glückwunsch an allen Erfolgen. Die offizielle Siegerehrung wird wahrscheinlich am Mittwoch stattfinden.

Meinen Dank an allen Helfern!!!

PS. Fotos gibt es leider keine, das Wetter war einfach zu schlecht...

24.05.2011 Mausefallenrennen im Physikunterricht

Das Mausefallenrennen ist Physik zum Anfassen:
Zum ersten Mal fand in der Realschule Stadtmitte ein Mausefallenrennen statt. Die Schüler hatten die Aufgabe ein Fahrzeug zu bauen, das allein durch eine zuklappende Standard-
mausefalle angetrieben wird. Am 24. Mai 2011 war es dann soweit und das Team, dessen Mausefallenfahrzeug die größte Strecke zurücklegen konnte, wurde ermittelt. Die Begeisterung der über sechzig teilnehmenden Schülerinnen und Schüler war riesig. Im Beisein einiger Lehrer und Lehrerinnen wurden die diversen Exponate ins Rennen geschickt. Die Resonanz der Schülerinnen und Schüler aber auch der Lehrer und Lehrerinnen war sehr positiv.
Viele lobten den kreativen und praktischen Anreiz der gestellten Aufgabe! Mit Unterstützung des Fördervereins konnten den Siegern kleine Preise überreicht werden.

1. MINT-TAG des 6. Jahrgangs am 6.6.1011

 

Am kommenden Montag, 6.6.11,  findet ganztägig unser  MINT-Tag für den 6. Jahrgang statt.

Dazu werden in der ersten Stunde die Schülergruppen eingeteilt.

Diese können sich dann  anschließend (2. bis 6. Stunde) an verschiedenen Stationen über die naturwissenschaftlichen Fächer (wie Physik, Informatik, Chemie, Biologie, Technik) informieren, die die Fachlehrer/innen für sie aufgebaut haben.

Und wenn dann in Kürze die  Wahl des sog. WP-Faches (als 4. Hauptfach) ansteht, dann wissen die Schüler/innen genauer, was sie an Inhalten und Methoden im  Fachbereich erwartet.

Musik-CD unserer Schule

Vor einigen Jahren wurde unsere Schule 75 Jahre alt. Damals ist eine Jubiläums-CD im Octopus Studio in Mülheim-Saarn aufgenommen worden. Auf der CD gibt es 14 Stücke, u.a. von der Schulband, der Instrumentalgruppe, der Lehrerband, Lieder des Schul-Chores und einen Beitrag der Werkstatt Gestalten.

Schülerinnen und Schüler des Kurses 9if haben nun mehrere Hörproben zusammengestellt, damit man sich von der CD, die man im Sekretariat für nur 5,- € kaufen kann, einen Eindruck verschaffen kann. Wir wünschen viel Spaß mit unserer CD.

Weiterlesen ...

Welttag des Buches - gefeiert!

 


Stiftung Lesen


LIONS Duden-Übergabe

Am 18. Mai 11 wurde vormittags im Lernbüro unserer Schule der Welttag des Buches
gefeiert. Zuerst durfte die Klasse 5c bei Frau Büse-Lehringer (Max-Röder-Buchhandlung) ihre
Bücher-Gutscheine der "Stiftung Lesen" einlösen. Dann überreichte Herr Schneider
vom LIONS-Hilfswerk 52 DUDEN zur Nutzung in allen Klassen.

Herr Emons (NRZ / WAZ) war anwesend und ließ sich darüber hinaus von der Schulleitung
über das neu eingerichtete Lernbüro berichten.

Schlangen besuchen 7Bio-Kurs

Am Donnerstag (19.5.11) haben wir in unserem 7Bio-Kurs Besuch von zwei Schlangen gehabt. Justin brachte seine Königspython und Yasin seine Kornnatter mit in den Unterricht. Alle Schülerinnen und Schüler durften die Schlangen streicheln, anfassen oder sogar auf den Arm nehmen. Viele waren begeistert aber einige konnten ihre Angst nicht verbergen ;-). Die 6d haben wir dann auch noch „eingeladen“ zu uns zu kommen, um ebenfalls die Schlangen zu bewundern.

   

Zufällig kam Fr. Tutkun vorbei, die spontan ihre Schlangenphobie therapiert hat.

Vielen Dank an Justin und Yasin für diese super Biologiestunde. Die werden wir nie wieder vergessen.

Möchtest du mehr über Königspython und Kornnattern wissen? (z.B. wie groß werden sie, was fressen sie, sind die giftig etc.). Dann informiere dich in unserem Lernbüro, frage Yasin oder Justin oder recherchiere im Internet!